Rechtsprechungsdatenbank der Thüringer Verwaltungsgerichtsbarkeit

Gericht:OVG Weimar
Entsch.-Datum:03/08/2000
Entsch.-Typ:BESCHLUSSHerkunftsland: LIBANON (LBN)
Aktenzeichen:3 ZKO 78/98Rechtskräftig: ja

Sachgebiet: Asylrecht aus Kartenart 1, 4 (0710)
Titel: Asylrecht
-
Fundstellen: ThürVGRspr 2000, 159 ff
-
Rechtsquellen: AsylVfG § 78 Abs 3 Nr 2
AsylVfG § 78 Abs 3 Nr 3
AsylVfG § 78 Abs 4 Satz 4
VwGO § 138 Nr 6
AuslG § 53 Abs 6
-
Schlagworte: * Zulassungsverfahren
* Divergenz
* Rechtssatz
-
Leitsätze: 1. Zu den Anforderungen des Darlegungsgebots bei einer Abweichung von der Rechtsprechung.
2. Zur Bezeichnung der Divergenz ist die Benennung eines Rechtssatzes zu derselben Rechtsvorschrift erforderlich, von dem das Verwaltungsgericht mit einem seine Entscheidung tragenden Rechtssatz von der Rechtsprechung einer der in § 78 Abs. 3 Nr. 2 AsylVfG genannten Gericht in Widerspruch tritt.


Dokument: 98-3ZKO-00078-B-A.pdf - 98-3ZKO-00078-B-A.pdf




-